2. März 2016
Es gibz keine „guten“ oder „schlechten“ Emotionen gibt. Alle Gefühle haben ihre Daseinsberechtigung und ihre Zeit, damit eir in verschiedenen Situationen angemessen reagieren können.

Gefühle sind gut