Zertifizierter Mediator schon 2016?

Kommt Zertifizierte-Mediatoren-Ausbildungs-Verordnung, ZMediatAusbV, noch 2016?

Zertifizierter Mediator schon 2016?

Kommt Zertifizierte-Mediatoren-Ausbildungs-Verordnung, ZMediatAusbV, noch 2016?

Zertifizierte-Mediatoren-Ausbildungs-Verordnung – ZMediatAusbV

Zertifizierter Mediator schon 2016?

Jetzt könnte es ganz schnell gehen: In Mediatorenkreisen wird berichtet, dass die „Zertifizierte-Mediatoren-Ausbildungs-Verordnung“ noch im Sommer 2016 in Kraft treten solle. So habe sich das Bundesministerium der Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) geäußert.

Die „Zertifizierte-Mediatoren-Ausbildungs-Verordnung“ (ZMediatAusbV) ist überfällig. Die Rechtsgrundlage hierzu besteht schon seit 2012. Zuletzt hat sich das BMJV selbst unter Zugzwang gesetzt. Denn gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) kann nun bei Streitigkeiten aus Verbraucherverträgen auch ein zertifizierter Mediator tätig werden. Gewissen Handlungsdruck wird das BMJV auch aufgrund der 2017 anstehenden Evaluierung des Mediationsgesetzes verspüren.

Ziel der anstehenden Rechtsverordnung ist die Festlegung von Mindeststandards für die Ausbildung und Fortbildung von Mediatoren. Nur wer diese Mindeststandards erfüllt, darf sich zukünftig „zertifizierter Mediator“ nennen. Dadurch soll Qualitätssicherung und Markttransparenz in der Mediationsbranche sichergestellt werden.

Der 2014 vom BMJV veröffentlichte Verordnungsentwurf sieht unter anderem eine Ausbildungsumfang von 120 Zeitstunden vor. Er ist insbesondere von den im Bundesverband Mediation e. V. zusammengeschlossenen Berufsverbänden heftig kritisiert worden. Umstritten war neben dem Ausbildungsumfang wohl auch die Frage, wer die „Zertifizierer zertifiziert“. Ob sich die nun angekündigte Verordnung wesentlich vom Entwurf unterscheidet, wird sich zeigen.

Die Mediationskanzlei Göttingen beantwortet gerne Ihre Fragen zu Mediation, Mediationsgesetz und der angekündigten „Zertifizierte-Mediatoren-Ausbildungs-Verordnung“. Bitte zögern Sie nicht, sich unverbindlich an die Mediationskanzlei Göttingen zu wenden. Sie erreichen uns telefonisch Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 19.00 Uhr unter 0551-50535738, oder per Email info@mediationskanzlei-goettingen.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: