Mediation bei Betriebsübergabe

Mediation bei Unternehmensnachfolge

Familienunternehmen – und somit auch die Regelung der Unternehmensnachfolge – sind ganz wesentlich durch den handelnden Unternehmer selbst geprägt. Die Nachfolgeregelung stellt für jeden Unternehmer eine besondere Herausforderung dar. Zum Ende eines erfolgreichen und herausfordernden Unternehmerlebens steht für viele Unternehmer noch einmal etwas völlig Neues an. Eine Nachfolgeregelung finden, die das Lebenswerk in die nächste Generation trägt. Der Unternehmer steht dabei vor einer besonderen und für ihn oft ungewohnten Aufgabe. Er ist ein erfahrener Profi in seinem Geschäft, hat erfolgreich ein Unternehmen geführt. Die Regelung der Betriebsübergabe hingegen ist für ihn unbekanntes Land.

Die Gestaltung der Unternehmensübergabe von einer Generation auf die nächste ist für jede Unternehmerfamilie eine Herausforderung: Familienunternehmen müssen komplexe Logiken verschiedener Systeme berücksichtigen. Es treffen unterschiedliche Kulturen mit verschiedenen Anforderungen an die Beteiligten als Familienmitglied, Unternehmer und Gesellschafter aufeinander. Im Rahmen des Nachfolgeprozesses setzen sich – oft in Personalunion – nicht nur der bisheriger Chef und sein Nachfolger, sondern auch Eltern und Kinder sowie die Gesellschafter auseinander. Die in dieser komplexen Gemengelage auftretenden Konflikte sind oft geprägt von persönlichen Interessen, Sorgen und Ängsten. Das erhöht die Konfliktwahrscheinlichkeit ganz erheblich.

Aufgabe des Mediators bei Betriebsnachfolge

Anspruch einer Mediation bei Unternehmensübergabe ist es, über die juristische Lösung hinaus die widerstreitenden Interessen der Beteiligten mit ihren unterschiedlichen Anforderungen als Teil der Familie, Unternehmer und Eigentümer aufzunehmen und zum Gegenstand der Konfliktlösung zu machen. Dabei ist Ihnen die Mediationskanzlei Göttingen gerne behilflich.

Gerade bei einer Mediation zur Regelung von Unternehmensnachfolgen und Betriebsübergaben ist es in der Regel unerlässlich, weitere Expertem wie Rechtsanwälte, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer hinzuzuziehen.

Bitte zögern Sie nicht nachzufragen, sollten Sie weitere Fragen zur Mediation bei Betriebsnachfolge oder Unternehmensübergabe – Mediation bei Unternehmensnachfolge – haben oder unsicher sein, ob dieses Verfahren für Sie und Ihre „Streitpartner“ in Frage kommt. Sie erreichen die Mediationskanzlei Göttingen Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 19.00 Uhr telefonisch unter 0551-50535738, oder per Email info@mediationskanzlei-goettingen.de.

Mo.- Fr. 9 – 19 Uhr 0551-50535738

Mediation bei Unternehmensübergabe, Betriebsnachfolge und Betriebsübergabe: Mediation bei Unternehmensnachfolge kann helfen

``Ich bin schon in Vaters Betrieb eingestiegen``